Inhaber: akademischer Jagdwirt Andree Friedrich

Fangjagdlehrgang

Die Agentur für Wildökologie und Forst führt auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Hammerwerk Schmalzgrube e.V.

vom  9.-10. Juni 2018 einen Fangjagdlehrgang durch.

- artenschutzgerecht
- tierschutzgerecht
- professionell
- mit Sachkundenachweis 

 
Folgende Inhalte werden vermittelt:
  • Rechtsgrundlagen zur Fallenjagd nach dem sächsischen Jagdrecht
  • Fallen- und Fangjagd als Baustein im Wildtiermanagement 
  • Fallen- und Fangjagd im Kontext zum Natur- und Artenschutz
  • Wildtiere im urbanen Raum 
  • Rechtliche Aspekte 
  • Praktische Aspekte insbesondere der Fallen- und Fangjagd
  • Theoretische Einweisung in die Fallen- und Fangjagd 
  • Praktische Unterweisung in alle gängigen Fallentypen
  • Praktische Einweisung in die Platzierung von Fallen und Fanggeräten im Revier bzw. dem urbanen Raum (Revierexkursion)
  • Bau einer durch den Referenten weiterentwickelten Kofferfalle durch jeweils zwei Lehrgangsteilnehmer. Diese Fallen können nach dem Lehrgang erworben werden. (Kosten ab 50,00€, abhängig von der Materialart)
Kosten: 75,00€ je Teilnehmer excl. Fallenmaterial

Anmeldungen unter: info@agentur-wild-forst.de


Der Kurs ist mit ähnlichen Lehrinhalten bei der VHS Erzgebirgskreis buchbar. 
Link: www.vhs-erzgebirgskreis.de   Kursnummer: 118F5800   Stichwort: Fangjagdlehrgang